Mi., 23.3.
20.00 Uhr
Eintritt:
15,- /erm. 10,- Euro
Freie Platzwahl!


 

 

REPORTER-SLAM präsentiert:

Gute Besserung - Die Show für einen konstruktiven Journalismus"

Die Organisatoren der deutschlandweit erfolgreichen Reporter Slams haben eine neuartige Show konzipiert. In Zeiten bedrückender Krisen-Berichterstattung zeigen sie, dass ein anderer Journalismus möglich ist: lösungsorientiert! Die Show „Gute Besserung“ inspiriert dazu – sowohl die Medien als auch das Publikum.

Tägliche Krisenmeldungen drücken schon lange auf unsere Stimmung. Wie entkommen wir dieser Negativ-Spirale? Indem wir Nachrichten anders konsumieren. Und indem wir anfangen, einander eine neue Art von Geschichten zu erzählen.

Die Autorin Ronja von Wurmb-Seibel zeigt, wie das möglich ist – in ihrem gefeierten neuen Buch „Wie wir die Welt sehen“. Auf der Bühne präsentiert sie ihre Ideen für einen konstruktiven Journalismus. Und Reporterinnen aus der Region zeigen, wie sie diese lösungsorientierten Recherchen schon umsetzen.

Außerdem im Programm: Live-Musik – und Fragen ans Publikum. Moderiert wird der Abend von Reporter-Slam-Gründer Jochen Markett.

Freuen Sie sich auf „Gute Besserung – die Show für einen konstruktiven Journalismus“. Sie werden danach nicht mehr negativ denken – sondern konstruktiv!

www.reporterslam.de