Fr., 10. + Sa., 11. März
20.00 Uhr
Eintritt: 20,- / erm. 15,-
Freie Platzwahl!


 

PIGOR & EICHHORN:

Thomas Pigor singt, Benedikt Eichhorn muss begleiten – spezial!

 

Damit endlich Ruhe ist.

Jedes Mal, wenn Pigor & Eichhorn spielen gibt es Ärger. Aufgebrachte Wut-Zuschauer skandieren laut "Hitler, Hitler"! Maulende Rentnerinnen kreischen: "Ich möchte Günther nicht umarmen!", "Hausschweine" grölen andere und "Nieder mit IT!". Wieder andere möchten ihre Lieblings-Chansons des Monats hören, die Pigor & Eichhorn seit inzwischen 5 Jahren monatlich raus hauen und die nur selten auf Bühnen zu hören sind.

Das Publikum von Pigor & Eichhorn ist kritisch, anspruchsvoll und fordernd.

"Gut!", haben sich die beiden Meister-Musik-Kabarettisten gesagt. "Machen wir ein Spezialprogramm: Altes und Neues. Hits und Verschrobenes. Damit endlich Ruhe ist."

Sie werden scheitern.

Ein Vorgeschmack auf Songs von Volumen eins bis acht und auf die Chansons des Monats findet sich in auf youtube

Bayerischer Kabarettpreis 2015 sowie Deutscher Kleinkunstpreis, Deutscher Chansonpreis,

Österreichischer Kabarettpreis, Leipziger Löwenzahn, Handelsblatt-Förderpreis, Deutscher Kabarettpreis u.a.m.

www.pigor.de