Mi., 22. Febr.
20.00 Uhr
Eintritt: 15,- / erm. 10,- Euro
Freie Platzwahl!


 

ANDY STRAUß:

"Anagramme von Mimimimimi"

Weltpremiere!!!

 

Nach exakt zehn Jahren als erfolgreicher Poetry Slammer und Schriftsteller hat Andy Strauß am 2. Januar 2017 einen harten Bruch gemacht. Er zog von Münster nach Hamburg und spielt jetzt hauptberuflich Computerspiele in der Schanze. Zuletzt im Polittbüro war er als Support  bei Torsten Sträters  Weihnachtsshow, wo er mit seinem an Wahnsinn grenzenden Irrwitz für Furore sorgte. Zum Glück bleibt er trotz seiner neuen Tätigkeit auch der Bühne treu.

Aber was nur sollen wir im Vorfeld groß über das Programm von Andy Strauß sagen? Er macht am Ende ja eh nur, worauf er Lust hat. Und das ist bei ihn verdammt nochmal genau richtig.

Über den NRW-Champion im Poetry Slam sagt 3Sat, er wäre wie Kinski in seinen wildesten Tagen. Nur, dass er dabei nicht sein Publikum beleidigt.

www.establishmensch.de